Baby-Fahrradanhänger

Sie wollen sich über einen Baby-Fahrradanhänger informieren? Dann sind Sie in diesem Artikel genau richtig.

Vorab sollten sie wissen, dass es keinen speziellen Kinderfahrradanhänger für Babies gibt. Sie können jedoch einen „normalen“ Kinderanhänger, als Baby-Fahrradanhänger benutzen. Aber Sie müssen beachten, dass Sie ihren Kinderanhänger so ausstatten müssen, dass Ihr Baby sicher ist.Baby Fahrradanhänger

Um einen Baby-Fahrradanhänger zu besitzen müssen Sie zuerst einen Kinderanhänger erwerben. Auf dieser Seite finden Sie einen hilfreichen Artikel, der Ihnen zeigt, was Sie beim Kauf eines Kinderanhängers beachten müssen.

Vom Kinderanhänger zum Baby-Fahrradanhänger

Wenn Sie nun einen Kinderfahrradanhänger haben, dann brauchen Sie einen speziellen Sitz für Ihr Baby. Wir empfehlen Ihnen die Babyschale von Weber*. Sie passt in fast allen Kinderanhängern. Falls Sie eine Babyschale speziell für Ihren Kinderanhänger haben möchten, dann müssen Sie im Internet nach dem Sitz für Ihr Modell suchen.

Anschließend müssen Sie dieBaby Fahrradanhänger Schale an Ihrem Kinderanhänger anbringen. Die Schale alleine reicht oftmals nicht, darum wird eine Sitzverkleinerung vom Hersteller extra angeboten. Die Sitzverkleinerung ermöglicht Ihnen, Ihr Säugling in der Babyschale zu transportieren. Die Sitzverkleinerung gibt zusätzlichen Halt und stützt Kopf- und Nackenbereich ihres Babys. Zudem erhält ihr Schützling durch den verwendeten Stoff noch mehr Wärme. In der Babyschale von Weber ist Ihr Baby, durch einen 3 Punkt Gurt, gut gesichert.

 

Weber Babyschale:                     Weber Sitzverkleinerung:          komplette Babyschale:

 Baby FahrradanhängerBaby Fahrradanhänger  Baby Fahrradanhänger

Preis prüfen*                                        Preis prüfen*                             Preis prüfen*

 

Alternative zur Babyschale

Aber es gibt auch eine andere Alternative zur Babyschale und zwar die Sitzhängematte. Die Hängematte, kann wie die Schale an Ihrem Kinderanhänger befestigt werden. Diese Sitzhängematte sorgt für noch mehr Federung, da sie sich den Stößen anpasst.

Sitzhängematte:

Baby Fahrradanhänger

Preis prüfen*

Ihr Baby-Fahrradanhänger

Falls Sie eine Babyschale oder eine Sitzhängematte an ihrem Kinderanhänger befestigt haben, können Sie nun stolz behaupten, dass Sie eine Baby-Fahrradanhänger besitzen.

Eine gute Federung ist notwendig!

Wie oben schon erwähnt können durch eine Sitzhängematte Stöße abgefedert werden. Eine gute Federung ist notwendig, weil Ihr Baby empfindlich auf Erderschütterungen reagiert. Darum sollten sie darauf achten, dass Ihr Baby-Fahrradanhänger eine gute Federung besitzt, in diesem Artikel unter dem Punkt „genug Federung“ finden Sie mehr dazu. Baby Fahrradanhänger

So verringern Sie Stöße

Um Stöße und Erderschütterungen zu verringern, müssen Sie holprige Strecken meiden. . Wir empfehlen Ihnen daher Ihren Baby-Fahrradanhänger nur auf asphaltierten Straßen zu benutzen. Außerdem sollten Sie immer abstiegen, wenn Sie eine Bordsteinkante überwinden müssen. Zusätzlich sollten Sie beachten, dass auch langsames Fahren eine Voraussetzung für niedrige Erderschütterungen ist.

Fazit:

Baby FahrradanhängerUm einen Fahrradanhänger für Babies zu besitzen, müssen Sie sich zunächst einmal einen Kinderanhänger kaufen. Diesen müssen Sie so ausstatten, dass er für Babies genutzt werden kann. Außerdem müssen Sie immer vorsichtig fahren und schon beim Kauf darauf achten, dass der Kinderfahrradanhänger gut gefedert ist. Richtig ausgestattet können Sie den Anhänger auch als Jogger oder Kinderwagenersatz nutzen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*