Thule Chariot Cougar

Der Thule Chariot Cougar ist der wahre Porsche unter den Kinderfahrradanhängern. Dieser Eindruck wird dadurch bestätigt, dass er eine gute Bedienerfreundlichkeit, sowie einen hohen Komfort bietet. Der Chariot-Anhänger aus dem Hause Thule verfügt über ein Gepäckfach, das vom Innenraum abgetrennt ist. Das hat den Vorteil, dass die Kinder davon nicht beeinträchtigt werdenChariot Cougar. Den Anhänger kann man in zwei Varianten erwerben. Eine für die Nutzung mit einem Kind und die andere Version ist für 2 Kinder geeignet, die in ihm aufrecht sitzen können. Das Gesamtgewicht von 45 kg darf nicht überschritten werden. Zudem beträgt das maximal zulässige Alter der Kinder 5 Jahre und eine Körpergröße von 111 cm ist höchstens erlaubt.

Unser Vergleichssieger: Thule Chariot Cougar
Thule Chariot Cougar

Aktueller Preis: — Euro

Die Fakten

  • Sitzplätze: 1
  • Gewicht: 11 kg
  • Zuladung: 34 kg
  • Schulterbreite: 40 cm
  • Sitzhöhe: 67 cm
  • Maße (LxBxH): 118 cm x 67 cm x 107 cm
  • Maße zusammengeklappt (LxBxH): 107 cm x 61 cm x 27 cm
  • Garantie: 10 Jahre auf den Rahmen, 2 Jahre auf Gewebe und Kupplung
  • Lieferumfang: Fahrraddeichsel und Kupplung für ein Fahrrad (Fahrrad-Set)

Der Anhänger ist mit wenigen Handgriffen so umgebaut, dass er als Jogger oder Buggy eingesetzt werden kann.

Wie jeder Kinderanhänger hat auch der ADAC-Testsieger einige Schwächen. Durch die sportliche Ausführung haben Kinder, die mit einem Helm fahren wenig Platz im Kopfbereich. Dies gilt vor allem für Kinder, die Nahe an die Maximalgröße von 111 cm Körpergröße heran kommen.

Außerdem müssen aktive Leuchten nachmontiert werden, damit vor der Thule Chariot Cougar vor allem bei schlechten Sichtbedingungen gut erkennbar ist im Straßenverkehr.  Dieses Problem ist bei vielen Kinderanhängern bekannt aber eine Nachrüstung mit Leuchten ist keine Schwierigkeit. Dennoch erlangte der Chariot Anhänger im ADAC Test den besten Gesamteindruck und diesen können wir bestätigen.

Komfort und Ausstattung des Thule Chariot Cougar

Der Kinderfahrradanhänger bietet den Kindern eine angenehme SitzpositionChariot-Anhänger. Dies ist für die Gesundheit Ihres Kindes von enormer Bedeutung, denn eine gute Sitzposition schont den Rücken. Zudem verfügt er über ein umfangreiches Zubehör. Im Nässe-Test wird die hohe Qualität deutlich. Der Thule Chariot Cougar  lässt bei Regen keine Feuchtigkeit in die Kabine des Kinderanhängers.

Auch die Funktionsvielfalt für Jogger- und Buggy-Einsatz müssen lobend erwähnt werden. Der Fahrradanhänger hat keine hohe Schadstoffbelastung und wurde ebenfalls von Stiftung Warentest mit der Note gut bewertet.  Wie oben schon erwähnt verfügt der Chariot-Anhänger über ein abgetrenntes Gepäckfach, dass dafür sorgt, dass die Kinder nicht beeinträchtigt werden. Außerdem haben die Kinder eine gute Sicht durch die Regenfolie.

Fazit

Wer einen ausgezeichneten Kinderfahrradanhänger kaufen möchte, der sollte zum Anhänger von Thule greifen. Die Stärken des ADAC-Testsiegers überwiegen die Schwächen. Zudem bietet der Thule Chariot Cougar mehrere zusätzliche Einsatzmöglichkeiten, wie die Jogger- und Buggyfunktion. Der hohe Preis schlägt sich in seiner Qualität wieder. Ein Sprichwort besagt „Wer günstig Einkauft, der kauft doppelt“, dies trifft auch beim Kinderanhänger-Kauf zu. Unserer Meinung nach sollte man keine Kosten und Mühen scheuen, wenn es um die Sicherheit der eigenen Kinder geht und dieser Anhänger (erweitert mit passenden Leuchten) trägt maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Etwas günstiger aber annähernd gleichwertig ist der Qeridoo Sprotrex. Der ist auf jeden Fall auch einen Blick wert.

Merken

Merken

3 Kommentare zu “Thule Chariot Cougar

  1. Pingback: »»» Fahrradanhänger für Kinder- Empfehlung

  2. Pingback: Kinderfahrradanhänger-Vergleich - der ultimative Test 2016

  3. Pingback: Kinder-Fahrradanhänger im Dunkeln benutzen: Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*