Jogger – Die Hilfe für sportliche Familien

Sportliche Familien mit Kindern haben oft das Problem, dass sie ihre Aktivitäten teilweise vernachlässigen müssen, da Ihr Nachwuchs viel Aufmerksamkeit benötigt. Ein Jogger ist die ideale Lösung, hier können Sie Sport und Familie kombinieren. Einige Fahrradanhänger sind Kombigeräte und können ebenfalls als Jogger verwendet werden.

Jogger

Inhalt:

  • Was muss ich beim Joggen beachten?
  • Welche Routen sind für den Jogger geeignet?
  • Wie baue ich meinen Kinderanhänger zum Jogger um?
  • Welcher Jogger ist der beste?

Was muss ich beim Joggen beachten?

Es kann sein, dass Sie eventuell Ihre Laufrouten ändern müssen. Durch die Breite des Joggers, wird Ihre Flexibilität um einiges eingeschränkt. Darum raten wir Ihnen davon ab im Stadtbereich zu joggen. Hindernisse, wie Bordsteinkanten und Passanten, können das Joggen ins Stocken bringen.

Welche Routen sind geeignet?

Bei Ihre Auswahl der Laufstrecken ist zu beachten, dass Sie die Breite und mögliche Hindernisse berücksichtigen müssen. Feldwege sind optimal geeignet, da sie sehr wenig von anderen Menschen genutzt werden. So müssen Sie nicht ständig Platz für entgegen kommende Fahrradfahrer und Passanten machen. Zudem werden Sie hier keine nervigen Bordsteinkanten überwinden müssen. Auch wenig genutzte Straßen und breite Fußgängerwege können zum Joggen genutzt werden. Aber in der Natur macht es natürlich mehr Spaß und die Luft ist auch um einiges gesünder.

Wie baue ich meinen Kinderanhänger zum Jogger um?

Der Umbau erfolgt in den meisten Fällen sehr simpel und bedarf nur wenige Handgriffe. Wenn Sie den Kinderfahrradanhänger nun vor sich haben, dann müssen Sie zu nächst den Deichselsatz abmontieren. Wenn dieser Schritt getan ist, dann nur noch den Joggerrad befestigen und schon kann es losgehen.

JoggerJoggerJogger-Kinderfahrradanhänger

Wenn der Kindeerfahrradanhänger als Buggy genutzt wurde, dann müssen Sie zuerst die Buggyräder abmontieren und dann das Rad befestigen.

Kinderfahrradanhänger41cIileyu0L

Welcher ist der beste?

Wir haben für Sie die 3 besten Jogger ausgewählt. Dabei haben wir uns alle Preisklassen und Qualitätsmerkmale gründlich angeschaut. Als Ergebnis haben wir drei Modelle ausgewählt, die wir weiter empfehlen können. Auffällig ist, dass vor alle Jogger von Qeridoo von einer ausgezeichneteten Qualität sind.

homcom 440 001VT

homcom 440 001VT*

  • Gewicht: 22 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 40 kg
  • Breite: 54 cm
  • Preis: 154,90 Euro
Qeridoo Speedkid2

Qeridoo Speedkid2*

  • Gewicht: 13,5 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 60 kg
  • Breite: 55 cm
  • Preis: — Euro
Qeridoo Sportrex 1

Qeridoo Sportrex 1*

  • Gewicht: 10,5 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 40 kg
  • Breite: 60 cm
  • Preis: — Euro
  • Detailierter Bericht: Qeridoo Sportrex

Fazit:

Für Eltern mit Kindern ist der Jogger eine super Hilfe, da sie die Kinder mit zum Laufen nehmen können. Aber Sie sollten wissen, dass ein Jogger nicht nur zum Joggen verwendet werden kann. Sondern er kann auch beispielsweise für Spaziergänge, Radtouren und viele weiter Dinge verwendet werden.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*