Kinderfahrradanhänger Vergleich 2016/2017

Im Kinderfahrradanhänger-Vergleich haben wir die drei beliebtesten Kinderfahrradanhänger verglichen. Und damit Sie sich eine persönliche Meinung über das Testergebnis machen können, ist es strukturiert und übersichtlich dargestellt. Weiter unten können Sie lesen, worauf wir genau bei der Analyse geachtet haben und welche Punkte für die Bewertung, der einzelnen Kinderfahrradanhänger im Vergleich wichtig waren.

enthält Werbelinks*

Der Vergleichssieger

Der Vergleichssieger wurde in die Liste aufgenommen, weil der Kinderfahrradanhänger eine hohe Qualität aufweist. Die hohe Qualität wird beim Nässe-Test deutlich. Der Chariot Cougar aus dem Hause Thule lässt bei Regen keine Feuchtigkeit in die Kabine des Kinderanhängers. Auch die Handhabung des Kinderfahrradanhänges ist sehr leicht. Zudem ist der Thule Chariot Cougar so entwickelt worden, dass er eine ideale Sitzposition für Ihr Kind bietet. Dies ist für die Gesundheit Ihres Kindes von enormer Bedeutung, denn eine sehr gute Sitzposition schont den Rücken. Im Bereich Sicherheit war das Ergebnis befriedigend. Im Gegensatz zu anderen Kinderfahrradanhängern, ist das Resultat in dem Bereich noch relativ gut.

Ein weiterer wichtiger Punkt für die Aufnahme in die Tabelle war, dass der Cougar keine hohen Schadstoffkonzentrationen aufweist. Es liegen keine Bewertungen vor, weil dieses Modell einen sehr hohen Preis hat und nur die wenigsten sich so einen Kinderfahrradanhängern leisten. Wegen den oben erwähnten Punkten wurde der Thule Chariot Cougar im Kinderfahrradanhängern-Vergleich aufgenommen. Die meisten Informationen, die oben erwähnt wurden, haben wir aus dem ADAC-Test bezogen. Wenn Sie mehr über den Testsieger wissen wollen, dann schauen sie hier vorbei.

Diese Variante ist für zwei Kinder ausgelegt aber ein Modell für ein Kind ist ebenfalls erhältlich. Das passende Modell als Einsitzer ist hier* zu finden.

Der Bestseller

Der Bestseller aus dem Hause Samax, wie der Name schon sagt ist am häufigsten über Amazon verkauft worden und damit landet er auch in unserer Tabelle. Er gehört mit 228 Kundenrezensionen und 3,5 Sternen zu den am meist gekauften Kinderfahrradanhängern. In der Bewertung kann man von Kunden lesen, dass sie erst ein mulmiges Gefühl beim Kauf hatten, aber als der Kinderfahrradanhänger bei ihnen ankam, waren sie sehr froh über den Kauf. Denn er ist sehr stabil gebaut und hält zum größten Teil seine Versprechen. Der Preis ist mit  €* relativ gering und für viele war es das Risiko wert.

Bestes Preis-/Leistungsverhältnis

Der Qeridoo Sportex ist unser Sieger in der Kategorie Preis-Leistungsverhältnis. Der Kinderfahrradanhänger weist eine stabile Konstruktion auf und besitzt eine Menge Zubehör. Aber auch das Zusammenbauen erfolgt sehr simpel und die helle Farbe des Kinderfahrradanhängers ist sehr gut im Straßenverkehr sichtbar. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie den Kinderanhänger in ein Jogger verwandeln. Der Jogger kann dann als Kinderwagen, zum inlinen oder aber auch zum joggen verwendet werden. Alles in allem kann der Qeridoo Sportex 2 absolut überzeugen und der Preis von  ist für die Qualität günstig. Daher erhält der Kinder-Fahrradanhänger den Preis für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
Diese Variante ist für zwei Kinder ausgelegt aber auch das Pendant für ein Kind ist erhältlich. Das passende Modell als Einsitzer ist hier* zu finden.

Fazit

Wir hoffen, dass wir mit diesem Kinderfahrradanhänger Vergleich Ihnen bei Ihrere Kaufentscheidung ein wenig weiter helfen konnten. Falls der Bericht Ihnen gefallen hat, können Sie gerne diesen weiter Teilen.

Ein Kommentar zu “Kinderfahrradanhänger Vergleich 2016/2017

  1. Pingback: Kinderanhänger vs Kinderwagen im Vergleich 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*