Qeridoo Sportrex – ein echter Allrounder unter den Kinderfahrradanhängern

Kinderfahrradanhänger erfreuen sich seit etwa Anfang der 2000er Jahre wachsender Beliebtheit. Dies ist jedoch kaum verwunderlich. Sehen doch Verkehrsexperten in ihnen die sicherste Möglichkeit, Kinder am Fahrrad mitzuführen. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei genauso vielfältig wie die Fülle der Modelle und Hersteller. Das Modell Sportrex der deutschen Firma Qeridoo ist sowohl als einsitziger*, als auch als zweisitziger Kinderfahrradanhänger zu haben. Sehr von Vorteil ist hierbei, dass Sie ein einzelnes Kind auch beim Zweisitzer bequem in der Mitte anschnallen können, was aufgrund der besseren Lastenverteilung auch empfohlen wird. Allerdings ist dies nur bei einer sehr überschaubaren Anzahl von Fahrradanhänger-Modellen möglich. Den Zweisitzer gibt es in drei (blau, lila, orange) und den Einsitzer in zwei Farben (blau, grün) zu erwerben.

Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Deichsel werkzeugfrei unter den Boden klappen und durch ein 9 Zoll Buggyrad (Schnellverschluss) ersetzen, wodurch der Fahrradanhänger zum praktischen Baby-Jogger wird. Der Griffbügel ist für die Nutzung während des Joggens in der Höhe verstellbar, da es sonst leicht zu Rückenproblemen kommen kann.

Qeridoo Sportrex als Einsitzer
Qeridoo Sportrex als Einsitzer

Aktueller Preis: 399,00 Euro

Die Fakten

  • Sitzplätze: 1
  • Gewicht: 10,5 kg
  • Zuladung: 40 kg
  • Schulterbreite: 54 cm
  • Sitzhöhe: 73 cm
  • Maße (LxBxH): 116 cm x 77 cm x 88 cm
  • Maße zusammengeklappt (LxBxH): 113 cm x 60 cm x 32 cm
  • Lieferumfang: Fahrraddeichsel und Kupplung für ein Fahrrad (Fahrrad-Set), Buggyrad für die Nutzung als Kinderwagen

Komfort für Fahrer und Mitfahrer

Qeridoo Sportrex RückansichtDer Komfort eines Kinderfahrradanhängers bleibt im Test immer ein gewisser Kompromiss. Mehr Komfort für die Insassen bedeutet in der Regel ein höheres Gesamtgewicht, welches der Fahrer des Zugfahrrades zu ziehen hat. Der Qeridoo Sportrex, sowohl in der einsitzigen, als auch in der zweisitzigen Variante, wartet mit einem vergleichsweise geringen Leergewicht von unter 11 Kilogramm (ohne die 20 Zoll Laufräder) auf. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt beim Einsitzer 40, beim Zweisitzer sogar 60 Kilogramm und bietet somit die Möglichkeit, auch größere Kinder zu transportieren (laut StVO bis max. 7 Jahre zulässig).

Der Aluminiumrahmen und die Gestaltung des Verdecks bieten dem Fahrradanhänger einerseits eine hohe Standfestigkeit und Kippsicherheit, lassen ihn dabei aber trotzdem windschnittig und wendig bleiben. Das geringe Gewicht des Fahrradanhängers ist auch insofern bemerkenswert, als das der Qeridoo Sportrex dennoch zu den beliebten vollgefederten Modellen gehört. Zwei Schraubenfedern bieten einen weiten Federweg, der sich der variierenden Belastung unterschiedlich schwerer Insassen selbstständig anpasst. Ebenso lässt sich die Federung individuell einstellen, um beispielsweise eine sportlichere Fahrweise zu gewährleisten. Eine derartige Federung lässt einen Kinderfahrradanhänger grundsätzlich sehr viel geländetauglicher daherkommen und macht ihn damit flexibler.

In der Fahrgastzelle wird dank einstellbarem Sonnenschutz, großer verdunkelter TPU-Fenster und großzügig bemessener Lüftungsschlitze ein angenehmes Klima erreicht. Auch die Rückenlehne wird im Bereich der Kopfstützen zusätzlich von außen belüftet. Der verstärkte Bodenbereich und die zusätzlich aufgebrachten Schutzplatten im Fuß- und Sitzbereich sorgen für eine ausreichende Stabilität im Inneren des Anhängers. Höhenverstellbare, ergonomische Kopfstützen und weich gepolsterte Sitze runden den Innenraumkomfort ab.

Sicherheit kommt an

Qeridoo Sportrex InnenansichtIn puncto Verkehrssicherheit erfüllen Reflektoren an Vorder- und Rückseite, sowie an den Speichen der Laufräder des Qeridoo Sportrex die Vorgaben der Straßenverkehrsordnung nach passiver Beleuchtung. Somit ist auch eine Fahrt in der Dämmerung oder im Dunkeln gut möglich. Die Kupplung zwischen Anhängerdeichsel und Hinterradachse des Zugfahrrades ist derart gestaltet, dass der Fahrradanhänger auch dann stehen bleibt, wenn das angekoppelte Fahrrad einmal umfallen sollte.

Die Nutzung des mitgelieferten Sicherheitswimpels ist nicht zwingend vorgeschrieben, kann im Straßenverkehr aber sehr nützlich sein, um frühzeitig gesehen zu werden. Die bewährten 5-Punkt-Gurte an den Sitzen sind praktischerweise hier in der Höhe verstellbar und mit einem sicheren Schlosssystem ausgestattet. Sowohl das Anhängergestell aus Aluminium als auch das Verdeckgewebe aus Nylon und Polyester wirken durchaus solide verarbeitet. Alle verwendeten Materialien wurden laut Hersteller einer unabhängigen Prüfung auf Schadstoffe unterzogen und entsprechend zertifiziert.

Die Einstiegsöffnung für die Insassen befindet sich deichselseitig am Anhänger und ist ausreichend groß gestaltet. Ein feinmaschiges Netz schützt die Insassen vor eventuell während der Fahrt aufgewirbelten Steinchen, erlaubt aber trotzdem eine entsprechende Luftzirkulation während der warmen Jahreszeit. Durch ein Herunterlassen des Regenverdecks lässt sich zumindest Verhindern, dass Spritzwasser vom Hinterrad in den Anhänger gelangen kann. Zur Nutzung des Fahrradanhängers bei Dauerregen empfiehlt der Hersteller allerdings die zusätzliche Anschaffung des passend erhältlichen Regenverdecks*.

Die gut zugängliche Feststellbremse, vor allem wichtig bei der Nutzung des Qeridoo Sportrex als Babyjogger, lässt sich leicht mit dem Fuß betätigen und auch wieder lösen. Dabei werden beide Laufräder gleichermaßen blockiert um eine Drehung des Anhängers zu verhindern. Der Griffbügel bleibt auch während des Gebrauchs als Fahrradanhänger verbaut, was ihn dabei gleichzeitig zum Überrollbügel werden lässt.

Ein rundum praktisches Platzwunder

Qeridoo SportrexJeder Kinderfahrradanhänger lässt sich ebenso, bei Bedarf, auch als reiner Lastenanhänger verwenden. Der vergleichsweise großzügige  Stauraum des Qeridoo Sportrex neben dem eigentlichen Volumen der Fahrgastzelle, macht ihn zu einem echten Platzwunder. Die meisten Kinderfahrradanhänger bieten einen gewissen Stauraum hinter dem Sitzbereich, nur wenige Modelle allerdings können zusätzlich mit weiteren zwei Innentaschen und einer von außen aufgesetzten Tasche im Heckbereich punkten. Beachten Sie aber die maximale Beladung von 40 bzw. 60 Kilogramm.

Weiterhin ist es für einen guten Kinderfahrradanhänger wichtig, dass er sich platzsparend zusammenklappen lässt, etwa während einer längeren Nutzungspause oder für die Mitnahme im Auto. Der Qeridoo Sportrex verfügt über das sogenannte FX-Klappsystem. Dadurch ist er werkzeugfrei und zügig mittels weniger Handgriffe flach zusammenklappbar.

Qeridoo Sportrex als Zweisitzer
Qeridoo Sportrex als Zweisitzer

Aktueller Preis: 398,86 Euro

Die Fakten

  • Sitzplätze: 2
  • Gewicht: 14,5 kg
  • Zuladung: 60 kg
  • Schulterbreite: 64 cm
  • Sitzhöhe: 73 cm
  • Maße (LxBxH): 116 cm x 83 cm x 90 cm
  • Maße zusammengeklappt (LxBxH): 113 cm x 71 cm x 32 cm
  • Lieferumfang: Fahrraddeichsel und Kupplung für ein Fahrrad (Fahrrad-Set), Buggyrad für die Nutzung als Kinderwagen

Fazit: Qeridoo Sportrex

Der Qeridoo Sportrex gehört sicherlich nicht zu den günstigsten Modellen aber Qualität hat halt ihren Preis. Der Fahrradanhänger bietet in beiden Ausführungen einen bestmöglichen Komfort für Fahrer sowie Insasse(n) und eine sehr hohe Sicherheit. Außer einem Regenschutz wird alles mitgeliefert, was benötigt wird und selbst ein Sicherheitswimpel ist Bestandteil des Lieferumfangs. Der Sportrex ist neben dem Thule Cougar aus unserer Sicht der beste Kinder-Fahrradanhänger auf dem Markt.

Ein Kommentar zu “Qeridoo Sportrex – ein echter Allrounder unter den Kinderfahrradanhängern

  1. Pingback: Jogger - Das sollten Sie zum Thema Jogger wissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*